Wieso noch züchten

Veröffentlicht am

Warum züchten wenn in den Tierheimen zig Hunde leben und auf eine Vermittlung warten?

Es gibt viele Menschen, deren Traum bestimmte Rassen sind
Es gibt viele Menschen, die von Anfang an ihr neues Familienmitglied begleiten möchten.
Familien mit Kinder möchten Hunde im Welpenalter in deren Familie mit ihre Kinder aufwachsen lassen.

Ich kann nur für meine Person sprechen und sage, dass ich mich speziell mit meinen Welpen auf Familien mit Kinder / Kleinkinder spezialisiert habe. Wenn meine Welpen in ihre Familien ziehen, erschüttert denen nichts mehr, sind in ganz wenige Tage stubenrein – hören auf ihren Namen – etc. die geistige sowie motorische Förderung nicht zu vergessen.

Es ist immer einfach gesagt wieso nehmen die Menschen keine Hunde aus dem Tierheim.

Wir sind alle Wesen dieser Erde und frage mich, wieso werden noch Kinder in die Welt gesetzt, wenn die Kinderheime überfüllt sind.

Wieso sind die Tierheime überhaupt überfüllt?
Auch in den Tierheimen fallen die Tiere nicht vom Himmel?
Die ganzen Tierorganisationen sind aus dem Erdboden wie Pilze geschossen.

Es sollte den Menschen selbst überlassen sein, von wo er/sie sein Hund bekommt. Kein Mensch wird gezwungen zum Züchter zu gehen im Gegenteil die erfüllen sich ihren Traum.

Ich persönlich bin kein Freund von Rasse x und Rasse y zusammen zu mixen. Nur weil ich davon kein Freund bin, habe ich nicht das Recht den Menschen dahinter zu verurteilen. Das ist deren und nicht meine Sache.

Genauso wenig sollten die Menschen verurteilt werden, dass die sich für ein Hund vom Züchter verurteilen. Die Welpen vom Züchter haben keine negative Vorgeschichte. Das sind fast rohe Welpen die die jeweiligen Familien formen können und von klein auf kennen.

Es gibt Menschen, die würden gar nicht auf die Idee kommen sich ein Hund vom Züchter zu holen. Diese Menschen erfüllen ihre Leidenschaft in einem Tierheim Hund. Auch das sind tolle Menschen auch für diese Menschen kann ich mich freuen, dass die ihr Herzenshund bekommen haben.

Versteht meine Worte bitte nicht falsch jedes Lebewesen hat seine zweite und dritte Chance verdient !!

Aber dieses ewige schimpfen auf irgendwelche Gegenseiten – wird weder den Menschen noch den Tieren helfen. Es soll doch jeder das machen und sich entscheiden für das sein Herz schlägt und nicht zu den Sätzen „wie kannst du nur“. Das ist der falsche weg und gibt uns auch nicht das Recht dazu.