Vorbildfunktion

Veröffentlicht am

Leider gibt es viele Hundehalter die glauben, denen gehört Gott und die Welt. Es werden achtlos Hunde in einer nicht mehr kontrollierbarer Entfernung frei laufen gelassen. Es dürfen Hunde überall (ohne es weg zu machen) hinkacken egal ob dort Fußgänger langlaufen oder Kinder spielen. Es gibt Menschen die haben Panik wenn die frei laufende Hunde vor sich sehen – hier reicht der berühmte Satz (er tut nix) nicht aus. Diese Menschen fühlen sich erst sicher, wenn der Hund angeleint neben seinen Besitzer läuft.

Wir Alle – egal ob Mensch oder Tier – sind Gäste dieser Erde – wir wollen alle ein respektvollen Umgang – saubere Straßen/Gehwege sowie saubere Spielplätze/Spielorte.

Unsere Wälder ist die Heimat unserer Waldtiere ihre sichere Welt – auch diese Tiere haben das Recht in ihrer Welt sich zu vermehren und zu leben.

So verhalte ich, wenn mir ein angeleinter Hund entgegen kommt?
selbstverständlich leinen ich meinen Hund an – ich nehme Rücksicht auf das entgegen kommende Hund  Mensch Team. Es könnte eine läufige Hündin – ein kranker oder verhaltensauffälliger Hund sein.

Wie verhalte ich mich, wenn ein Mensch Ohne Hund mir entgegenkommt?
Meine Hunde werden rechtzeitig angeleint da ich Rücksicht auf mein Gegenüber nehme. Bei Kinder werden meine Hunde  ins Platz Abgelegt. Nicht jeder liebt Hunde und möchte dreckige Hundepfoten auf seiner Kleidung haben  viele Menschen haben auch schlichtweg Angst/Panik vor Hunden.

Wenn mir Radfahrer mit oder ohne Hund entgegenkommt, mach ich folgendes.
Damit der Radfahrer nicht stürzt und sich verletzt leine ich meine Hunde an und lass sie neben mir weiterlaufen.

Wenn ein meiner Hunde sein Geschäft an einer nicht dafür vorgesehener Ort verrichtet
Meine Hunde ihren Kot wird von grundsätzlich mit einer Plastiktüten aufgenommen und entsorgt. Ich möchte nicht  Kot fremder Hunde unter meine Schuhe haben. Meine Mitmenschen möchten den Kot von meiner Hunde auch nicht unter deren Schuhe haben. Also bitte räumt die Hinterlassenschaften eurer Hunde weg – Ihr seit für euren Hund verantwortlich und habt eine Vorbildfunktion!

Begrüßung oder ein kleines Spielchen von zwei angeleinten Hunden!
Durch den Rückhalt des Besitzer endet dieses evtl. in einer aggressiven Auseinandersetzung. Ein gutes Argument wieso es kein spielen sowie Begrüßen an der Leine gibt.

Wenn meine Hunde freilaufen 
habe ich alle immer so im Blick, das ich zu jeder Zeit bei Gefahr oder die Umstände es veranlassen meine Hunde zu mir rufen und zur Not anleinen. Durch mein rücksichtsvolles Handeln habe ich noch nie negatives Feed Back von meine Mitmenschen bekommen. Im Gegenteil meine Hunde fallen immer positiv auf und das macht mir sehr stolz!

Spaziergang mit meine Hunde durch den Wald
im Wald dürfen meine Hunde nur angeleint laufen – sie haben auch nur auf den Weg zu bleiben – im Unterholz haben meine Hunde nichts zu suchen. Ich lege ja auch keine Waldtiere in den Körben meiner Hunde,

Es werden mittlerweile Giftköder ausgelegt – das rebellieren der nicht Hundehalter wird immer größer und mehr. Das liegt an der Unachtsamkeit und der scheiß egal Einstellung vieler Hundehalter.

Wenn jeder die volle Verantwortung über seinen Hund übernehmen würde und respektvoller mit seine Mitmenschen umgehen geht, dann gäbe es keine Giftköder und keine Hundehasser.

Mein Motto – miteinander nicht gegeneinander – dann wird alles viel entspannter werden!!